Männer

Herzlich Willkommen...


... beim Fachbereich Männerarbeit
der Diözese Rottenburg-Stuttgart!

Wir sind eine Einrichtung des Bischöflichen Ordinariats, Hauptabteilung Kirche und Gesellschaft mit Sitz im Bischof-Leiprecht-Zentrum, Stuttgart-Degerloch.

 

Unsere Aufgaben sind u.a.:

 

  • Männerarbeit in den Dekanaten und Kirchengemeinden

Gerne stehen wir telefonisch oder per Mail für Sie in Sachen Katholische Männerarbeit zur Verfügung. Hier finden Sie weitere Informationen über uns...

Aktuelles aus dem Fachbereich Männer

weitere Beiträge finden Sie in unserer Rubrik Aktuelles oder unter Veranstaltungen

 


Abb: pgnewsroom.de

Der Papa von heute will mit seinen Kindern zusammensein

In zwei großen Umfragen hat Pampers die Väter von heute zu Wort kommen lassen, um mehr darüber zu erfahren, was sie glücklich macht und bewegt.
Befragt wurden 10.444 Abonnenten des Pampers Newsletter sowie in Kooperation mit dem Meinungsforschungsinstitut forsa weitere 506 Väter in einer repräsentativen Studie.

Die spannensten Ergebnisse auf einen Blick:

  • Der Papa von heute geht voll in seiner Vaterrolle auf
  • Der Großteil der Papas sind immer noch ‚Wochenendväter‘, jedoch hätten 93 Prozent gerne mehr gemeinsame Zeit mit ihrem Nachwuchs
  • Elternzeit spielt eine immer größere Rolle

Mehr zu den Befragungsergebissen Sie finden Sie hier...


    Männer-WG in Echterdingen

    Männer-WG am neuen Standort

    Kurz vor den Weihnachtsferien ist der Fachbereich Männer in das Interrimsgebäude in Echterdingen umgezogen. Da der Raum begrenzt ist haben wir eine "Männer-WG" mit dem Fachbereich Senioren und dem Kollegen Ludger Bradenbrink gegründet. Mehr...


    Foto: ckindler

    71. Männertag der Diözese

    Versöhnung - Ein Weg zu innerem Frieden und Lebensfreude mit Walter Kohl

    Am Wochenende fand im Bildungsforum Untermarchtal der 71. Männertag der Diözese statt. Hauptreferent Walter Kohl schaffte es, die über 100 Teilnehmer mit dem Thema "Versöhnung" in Berühung und ins Nachdenken zubringen.

    Er selbst äußerte sich nach der Veranstaltung sehr angetan von der Atmosphäre und der Offenheit der Männer. Versöhnung - das wurde erfahrbar- ist immer Arbeit an sich selbst. Die Männer haben sich an diesem Männertag wieder darauf eingelassen: im Dialog mit Walter Kohl und in den 10 verschiedenden Workshops, die alle einen Bezug zum Thema hatte. 

    Daneben gab es wieder viel Raum für Gespräche und Begegnungen. Im Abschlussgottesdienst, erinnerte Pfarrer Edgar Briemle aus Untermarchtal daran, dass Versöhnung mit sich selbst die Grundlage für Frieden untereinander ist.

     

     

    Termine

    14.02.2017

    Organisationswissen und Konfliktmanagement
    [mehr]

    17.03.2017

    Frauen f. Frauen: Meinen roten Faden weiterspinnen
    [mehr]